Über uns


 


 

 Thorsten und Simone Hixt

 

Im Jahre 1956 gründete Heinrich Hixt das Unternehmen in Erlensee-Rückingen. 1963 wurde in der John F. Kennedy Straße 4 die neue Werkstatt gebaut.

Reinhard Hixt, Sohn von Seniorchef Heinrich Hixt, stieß 1984 als gelernter Glaser- und Fensterbaumeister dem Betrieb hinzu.
Auch der zweite Sohn, Thorsten Hixt, ergänzt seit 1985 als gelernter Möbelschreiner das Team.

1997 hat Reinhard Hixt das Geschäft von seinem Vater übernommen. Zum umfangreichen Angebot der Glaserei und Schreinerei gehören Holz- und Kunststofffenster, Haus- und Innentüren, Reperaturverglasungen.

2006 wurde als drittes Standbein die Pietät hinzugenommen. Hierzu absolvierte Thorsten Hixt bereits 2005 ein dreimonatiges Seminar beim Deutschen Institut für Bestattungskultur. Ein dreimonatiges Praktikum bei einem großen Bestattungsunternehmen in Darmstadt rundete die Ausbildung zum Bestatter ab.

   
© ALLROUNDER